Benutzername:

Passwort:

Autor Thema: A-10 vs. RHS-Panzer  (Gelesen 3889 mal)

niCe Diesel

  • Platin Member
  • ******
  • Beiträge: 3213
  • Vorstand/ArmA2-BeLtr a.D.
    • Profil anzeigen
A-10 vs. RHS-Panzer
« am: 05. Januar 2020, 13:59:38 »
Nach den Erfahrungen der Mission von gestern habe ich mal eine Testmission mit einer A-10, statisch auf einem Hügel abgestellt, zielt auf fixe Panzerziele. Damit kann ich reproduzierbar eine Salve aus der Bordkanone auf die Panzerziele abschießen. Jeweils Panzer mit Frontpanzerung zu A-10 ausgerichtet. Ein T-72 (1984g) wird in 5 von 5 Versuchen (5/5) nicht zerstört aber Crew steigt aus (disembark), die "Health" liegt weiterhin bei 1 aber Unterkomponenten werden bis zu 100% beschädigt, z.B. Tracks. Ähnliche Ergebnisse für T72 (1989). CUP Vehicles T72 4/5 zerstört, 1/5 disembark. CUP T90A 5/5 disembark, nicht zerstört, ca. 50% Health. CSAT Vanilla T-14 5/5 disembark, ca. 50% Health, RHS T-90 (1992g) 5/5 disembark. Ein Gegentest mit leicht verändertem Modset hat das Gleiche ergeben. Mein Fazit: RHS-Panzer sind besser gepanzert, können sehr wahrscheinlich nicht zur Explosion gebracht werden aber trotzdem deaktiviert. "mighty GAU" ist ein Muss :)

Videoaufnahme eines Durchlaufs der Testprozedur:


Vergleich, mit vanilla GAU8, d.h. ohne "mighty GAU":
« Letzte Änderung: 06. Januar 2020, 20:22:44 von niCe Diesel »